Wir weisen auf Veranstaltungen und Ausschreibungen hin.


Hilfen und Informationen für Kultur- und Kreativschaffende 

Informationen und Angebote zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen von COVID-19

auf der Homepage des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

 


Open - Petition

Hilfen und Freiberufler und Künstler während des Corona-Shutdowns

Unterschreiben 


Mit dem bedingungslosen Grundeinkommen durch die Coronakrise

Meine Name ist Tonia Merz. Ich bin seit 19 Jahren selbstständige Modedesignerin und habe 5 Angestellte. Mir ist es in all den Jahren gelungen, sichere Arbeitsplätze zu schaffen und meinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Was mir trotz überdurchschnittlich viel Arbeit nicht gelang, ist Rücklagen zu bilden die mich und mein Team durch eine Krise, wie wir sie derzeit erleben, retten könnten.

So geht es nicht nur mir. So geht unzähligen Selbstständigen, Kreativen, Musikern, Künstlern, Veranstaltern und Überlebenskünstlern. Menschen, die ihr Leben immer selbst gestaltet haben, die Deutschland gestalten und unsere Welt bunter machen. Menschen, die den Mut haben Unternehmer zu sein. Menschen, die sich und andere immer selbst versorgt haben und nun unmittelbar vor dem Aus stehen. So geht es unzähligen Studenten und anderen, die  auf ihre 450€-Jobs angewiesen sind um zu überleben. Für die keine Kurzarbeitergeld greift und für die Kredite keine Zukunftsperspektive sein können. Sie alle wissen nicht, wie sie ihre Mieten, ihre privaten Krankenversicherungen, Essen für ihre Kinder oder andere Verbindlichkeiten zahlen sollen.

Sie alle brauchen Hilfe und zwar: SOFORT! 
Nicht als Kredit, sondern als Zuschuss für die Umsätze und Einkommen, die innerhalb von Tagen plötzlich weggebrochen sind.

Deutschland ist ein reiches Land - Sie reden von Billionenkrediten für die Wirtschaft! Was dem Land aber auch helfen würde, ist die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens von 800-1200€ pro Person für 6 Monate. Schnell, unbürokratisch, zeitlich begrenzt. DAS würde den soziale Absturz Tausender verhindert und gleichzeitig die Kaufkraft im Land erhalten. Denn das ist das zweite was wir brauchen: Menschen, die weiterhin Geld ausgeben!

Ich beschränke diese Forderung bewusst nicht auf einzelne Gruppen, denn was das ganze Land jetzt braucht ist Unterstützung und es ist unser gemeinsames Geld!

Eine bessere Möglichkeit, das Konzept Grundeinkommen zu teste gibt es nicht - in der Krise liegt die grösste Chance.



Petition unterzeichnen und mehr Infos unter :

http://chng.it/hYftTmhtJw


35.000 fordern Korrektur!

„Lebensleistung verdient Respekt.“ Stimmt. Das gilt für alle. Auch für Kreative.
Die nun bekannt gewordenen Bedingungen für den Bezug von Grundrente werden jedoch viele Kreative ausschließen: Zusätzlich zu den mindestens 33 Jahren Beitragszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung muss ein Mindesteinkommen von mindestens 30 % des bundesweiten Durchschnittseinkommens (2018: 12.624 €) erwirtschaftet worden sein. Wer darunter liegt, fällt durchs Raster. Sehr viele Künstler*innen werden dies absehbar nicht erreichen!

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V. (BBK) fordert gemeinsam mit anderen Künstlerverbänden in einem Appell, diese zweite Hürde auf maximal 10 % des Durchschnittseinkommens abzusenken – orientiert am Mindesteinkommen, das mit gutem Grund (!) Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse ist.

Appell unterzeichnen


Kunsthandwerk im Hogehus Lübeck

Eine Ausstellung von hochwertigem Kunsthandwerk und Kunst in der Altstadt Lübecks.

Die Ausstellung findet zum 4. mal statt und ist in drei Zeitabschnitte gegliedert :

28.11.20 - 2.12.20

3.12.20 - 8.12.20

9.12.20 - 13.12.20

Bewerbungen bitte zeitnah zusenden .

Mehr Infos unter Eventargentur ddt GmbH 

email : sarah.pump@ddt.de




Das GLASMUSEUM BAD DRIBURG plant eine Ausstellung mit Glasschaffenden aus NRW.

Bewerbungen bitte bis zum 31.3.2020 an :

Glasmuseum Bad Driburg, Schulstrasse 7, 33014 Bad Driburg

Mehr unter www.glasmuseum-bad-driburg.de



Bald ist es wieder soweit :

 

Die UNIKATE im Foyer der Handwerkskammer Düsseldorf  bietet wieder angewandte Kunst aus unterschiedlichen Gewerken .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Bereich Textil :

 

Heike Reul GEWÄNDER

 

 

 

 

 

 

 

Im Bereich Schmuck :

 

Beate Feltes-Kelm


Auszeichnungen

Preis für Keramik der Stadt Carouge an Denise Stangier-Remmert verliehen

Das Museum der Stadt Carouge bei Genf in der Schweiz richtete zum 16. Mal den Wettbewerb aus. Diesmal zum Thema -Hortus- Der Garten erobert den Tisch -

Aus den 359 Teilnehmern aus 36 Ländern wählte die Fachjury 44 Arbeiten für die Museumsausstellung aus, die noch bis zum 15.12.19 zu sehen ist.

Den Hauptpreis verlieh die Jury an Denise Stangier-Remmert, Düsseldorf und das Atelier Baptiste & Jaina , Paris


"Transparenz - Kunst trifft Handwerk "

 

1. bis 10. November 2019

im MKK Dortmund

 

Textilkunst aus dem MKK Dortmund und zeitgenössisches Kunsthandwerk aus dem Galeriehaus Grosche.

 

Die Ausstellung zeigt rund 100 verschiedene Arbeiten.

 

www.mkk-dortmund.de

www.galeriehaus-grosche.de






manu factum - der Staatspreis NRW

Die Ausstellung der zum Staatspreis prämierten Stücke im

MAKK , An der Rechtschule , Köln

 

1. September bis 13. Oktober 2019

 

Das Foto zeigt Arbeiten von Heike Reul

 





Noch bis zum 14. April läuft die Ausstellung anlässlich der europäischen Tage des Kunsthandwerks in der Handwerkskammer Düsseldorf.

 

Unter www.kunsthandwerkstage.de erfahren Sie nähere Einzelheiten.










Am 6.10. und 7.10.18 findet die KUNSTROUTE statt.

Eine Tour entlang verschiedener Ausstellungsorte , die auch als Fahrradroute geeignet ist.

Veranstalter ist die Gemeinde Roerdalen in Zusammenarbeit mit der Provinz Limburg.

 

www.kunststroomroerdalen.nl

 

Arbeiten von Monika Bergrath sind zu sehen in der Galerie Rozendaal.

 

www.artgalleryrozendaal.com









ZUGVÖGEL- Pop-Up-Event 2018

16 Mode- und Schmucklabels präsentieren ihre Kollektionen

 

Samstag, 14. April 2018, 10 – 19 Uhr

 

Design Post Köln

Deutz-Mülheimer-Straße 22a, 50679 Köln


www.designpost.de/de/zugvoegel

www.cnm-designs.de

Facebook: Zugvögel Mode I Concept l Store


Grund zum Feiern !

Susanne Hinz - Textildesign lädt zum 40. Jubiläum in ihr Atelier ein.

Marienplatz 17

52064 Aachen